Fresh Organic Vegetables

Feldfreude

Jede Woche frisches Gemüse direkt aus dem Garten:
Regional, saisonal, vielfältig.

Wir produzieren Gemüse von höchster Qualität und Nährstoffdichte. Das geht am Besten in reiner Handarbeit, ohne Spritzmittel jeder Art und ohne mineralische Dünger. Stattdessen investieren wir lieber viel Zeit, Mühe und Wissen.

Hört sich gut an? Dann sicher Dir jetzt deine Abokiste für die restliche Saison 2021! 

Du kannst jederzeit einsteigen.

 
 

So funktioniert's

Ein Einstieg in die Boxen ist jederzeit möglich!

Von Anfang Mai bis Ende Oktober versorgen wir Euch mit frischem Gemüse.
Jeden Donnerstag von 16-19 Uhr erwarten wir euch direkt am Garten. Es steht eine Auswahl an Gemüse zur Verfügung, je nach Größe eurer Abokiste dürft ihr euch verschiedene Produkte aussuchen. Natürlich könnt ihr auch den Garten erkunden, um zu sehen, wo und wie euer Gemüse wächst und was euch in nächster Zeit erwartet.
Das Abo wird stets für die gesamte Saison gebucht.

IMG_20200917_172838_523_bearbeitet.jpg

Kontakt

Vielfaltsgärtnerei Feldfreude
Lara Rebmann & Arved Meinzer

Scheuerhof 1, 54516 Wittlich

0160 4980191

 
 
IMGP8692.jpg

Unsere Geschichte

 

Pressespiegel

Foto_PetraWillems_FeldfreudeArtikel2021.

Trierischer Volksfreund

Regionales Gemüse komplett aus Handarbeit - Was ihr über die Vielfaltsgärtnerei in Wittlich wissen solltet

WhatsApp Image 2020-11-17 at 12.06.22(1)

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

So geht Landwirtschaft ohne Gifte und Maschinen mit Permakultur

 

Wir sind Lara und Arved, gelernte und studierte Winzer aus der Pfalz.

Neben dem Weinbau haben wir uns in die Selbstversorgung verliebt und so ausführliche Erfahrungen im Gemüseanbau erlangt. Durch Fortbildungen zu Biointensivem Gemüsebau und Regenerativer Landwirtschaft begriffen wir, dass sich die heute "normale" Art Lebensmittel zu produzieren schnell ändern muss. Seit dem lässt uns dieses Thema nicht mehr los, zahlreiche Bücher und Onlineseminare erweitern stetig unseren Horizont.

2019 lernten wir Viviane und Karl kennen, die einen Permakultur Bauernhof mit Weiderindern und Hühnern in Wittlich führen, und dort stressfrei geschlachtetes Rind sowie Eier direktvermarkten. Ende des Jahres boten sie uns ein Stück ihres Landes zur regenerativen Gemüseproduktion an. Diese Chance nahmen wir wahr. Die zum Advent gefallene Entscheidung führte über eine schnelle Gartenplanung im Januar und einen noch schnelleren Umzug im Februar zu den ersten angelegten Beeten Ende März 2020.

Zur Zeit absolvieren wir die Ausbildung zum Bodenberater der Dr. Elaine’s™ Soil Food Web School.

Wir sind der Meinung, dass ein gesundes und diverses Bodenleben zu starken Pflanzen und gesunden Menschen führt. Dies mündet in unserer Vision, Gemüse mit Inhalt zu produzieren, das klimapositiv gewachsen ist.

Jenseits von Bio haben wir das in unseren Augen beste Gartenkonzept umgesetzt. Bei jeder Entscheidung steht die Gesundheit von Kunden und Boden im Mittelpunkt.

  • Der stets mit Mulch bedeckte Boden

  • Verzicht auf Spritzmittel jeder Art und mineralische Dünger

  • Bodenschonung durch pure Handarbeit und

  • das regelmäßige Überprüfen der Mikrobiologie durch Mikroskopie

fördern ein aktives Bodenleben, das die Nährstoffdichte der Produkte stetig erhöht.

Wir verzichten auf eine Bio-Zertifizierung, da wir kundenzertifiziert sind: Hier ist immer Tag der offenen Tür. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst! Ihr seid unser bestes Siegel.